Sicher und bequem einkaufen und genießen AB SOFORT: BERGHEIM.MEINE.STADT-Stempel in der Bergheimer Innenstadt!

Die FDP Fraktion freut sich, dass die Verwaltung endlich ein pragmatisches Konzept vorlegt, mit dem der Einzelhandel und die Gastronomie bei der Umsetzung der Corona-Schutzverordnung entlastet werden.

17.12.2021 Allgemein FDP Bergheim

Das Einkaufen und der Cafe- und Restaurantbesuch in der Bergheimer Innenstadt sollen mit den 2G-Regeln der Corona-Schutz-Verordnung wieder einfacher und bequemer werden, und zwar mit dem BERGHEIM.MEINE.STADT- Stempel, als Nachweis am Handgelenk: Wer einmal seinen 2G-Status bei einer der 10 Anlaufstellen nachgewiesen hat, braucht im nächsten Geschäft am selben Tag nicht erneut seinen Impfnachweis vorzuzeigen. Der kleine Stempel am Handgelenk reicht aus.

 

HIER erhalten Sie den BERGHEIM.MEINE.STADT- Stempel:

• Cafe Verweilchen
• Parfümerie Pieper
• MEDIO.LOUNGE
• Schuhhaus Hemmersbach
• Citybüro
• Marion A. Mode
• City Reisebüro Bergheim
• Cafe Extrablatt
• Bastelladen Falterbaum
• Expert Gröblinghoff im INTRO

„Handel und Gastronomie haben es schwer genug, die Herausforderungen der Pandemie zu meistern, immer neuen Regelungen und Kontrollen zu entsprechen, wie aktuell die 2-G- Kontrollen durchzuführen und gleichzeitig das Tagesgeschäft abzuwickeln. Und auch für die Bürgerinnen und Bürger ist es ein Aufwand, in jedem Ge-schäft oder Lokal den Impfnachweis vorzuzeigen. Daher möchten wir mit dem BERGHEIM.MEINE.STADT- Stempel sowohl dem Handel und der Gastronomie als auch den Bürgerinnen und Bürgern diese Erleichterung anbieten“, so Bürgermeister Volker Mießeler. „Wir haben bereits im Handel und bei Besucherinnen und Besuchern unserer City nachgefragt und alle waren begeistert und freuen sich sehr über dieses Angebot“, erklärt Petra Tournay vom Citymanagement und Stadtmarketing der Kreisstadt Bergheim.

Beteiligen können sich der Einzelhandel und die Gastronomie in der Innenstadt vom Aachener Tor bis zum INTRO an der Kölner Str. 10. Handzettel und Plakate machen auf die Aktion aufmerksam.

Geplant ist eine Testphase bis zum 8. Januar 2022. Falls die Corona-Schutzverordnung früher etwas anderes vorsieht, wird die Aktion entsprechend angepasst. Nach dem 8. Januar 2022 prüft
die Kreisstadt, ob das Verfahren sich bewährt. Selbstverständlich ist es dem Handel und jedem/ jeder Einzelnen überlassen, mitzuma-chen. Wer dies nicht möchte, arbeitet weiterhin mit dem Impfzertifikat.

Infos zur Aktion hat das Stadtmarketing & Citymanagement, Petra Tournay, T. 02271 89249
petra.tournay@bergheim.de